Umwälz-einheiten

Problemlose Zuführung von Druckfarben und Lacken für jederzeit wiederholbare Auftragsergebnisse

OEM-ZULASSUNG

Das Harris & Bruno Circulation System ist die bevorzugte Kammer-Rasterwalzen-Umwälzanlage für Turmlackiermaschinen weltweit. Wir sind führend in der Branche in Bezug auf Qualität, Service und Wert.

ZUVERLÄSSIGE TECHNOLOGIE MIT NACHGEWIESENER ERFOLGSGESCHICHTE

Obwohl es unterschiedliche Argumente für unsere Umwälzanlagen in den einzelnen Marktsektoren gibt, basieren die Geräte, von denen wir Tausende im Laufe der Jahre installiert haben, auf derselben Spitzentechnologie, die wir in den vergangenen über 70 Jahren ständig weiterentwickelt und verfeinert haben.

AUF IHRE BEDÜRFNISSE ZUGESCHNITTEN

Wir bei H&B wissen, dass nicht alle Umwälzanlagen gleich sind. Unterschiedliche Prozesse erfordern unterschiedliche Eigenschaften. Wir bieten verschiedene Automatisierungsstufen an – von einer Einzelpumpenversion mit Schwerkraftrückführung bis hin zu einem vollautomatischen SPS-gesteuerten Farbzufuhrsystem. Jedes System wird entsprechend Ihrer Bestellung und passend zu Ihren Anwendungen gefertigt.

Fortgeschrittene Pumpenanlagen

Automatisierte Beschichtungs- und Waschfunktionen haben uns schon immer zum Marktführer in der Branche gemacht. H&B geht nun stolz einen Schritt weiter. Durch den revolutionären Durchbruch der Smart Pump-Technologie kann die Umwälzeinheit nicht nur sich selbst an Schwankungen der Lackviskosität anpassen, sondern sie kann durch den Einsatz kontinuierlicher Rückkopplungsschleifen auch ihre eigenen Timer für Beschichtungs- und Waschzyklen automatisch anupassen. Mit dieser geschützten Technologie bleiben wir dem Wettbewerb voraus und heben die Automatisierung des Beschichtungsturms auf die nächste Stufe.

  • Längere Lebensdauer – bis zu 5x länger als bei herkömmlichen Membranpumpen

  • Austauschbar mit ARO-Pumpen

  • Enthält neues Membranmaterial

  • Gesteigerte Pumpenleistung

  • Weniger Luftverbrauch

  • Einfache kompakte Konstruktion mit weniger beweglichen Teilen

  • In den Sockel integrierte Flüssigkeitsanschlüsse

  • Kugeln und Absperrelemente können ohne Trennung der Leitungsinstallation ausgebaut werden

  • Fähigkeit, bei niedrigeren Drücken zu arbeiten, was zu weniger Pulsation führt

  • Stabiler Betrieb selbst bei minimalen Flussraten möglich

  • Konsistentes wiederholbares Stoppen und Starten

Worum geht es?

Die renommierte Umwälztechnologie von H&B ist das Gehirn Ihres Betriebs. Jede Umwälzeinheit enthält alle erforderlichen Pumpen, Ventile, Armaturen und Steuerungen, um die Kammer konsistent und effizient mit Lacken und Waschlösungen zu versorgen. Wir bieten verschiedene Modelle von Umwälzeinheiten an, um den Anforderungen fast aller potenziellen Beschichtungsanwendungen gerecht zu werden. Die ausbaufähige Architektur ermöglicht auf einfache Weise das Hinzufügen von Komponenten, z. B. Hybriden, zu einer konventionellen Maschine.

Anilox Roll

Chamber & Coating Trough

AQ or UV Coating Supply

Remote Touch Screen

Circulator

Optional Inline Heating Unit

Optional Inline Temperature

Control Unit

Optional

Specialty Circulator

Wie funktioniert das?

​Die H&B Lackumwälzeinheit pumpt den Lack in den Hohlraum oder die Kammer, wo er sich in den Zellen der Rasterwalze absetzt. Anschließend schabt eine spezielle Rakel die Oberfläche der Walze sauber, sodass nur die Flüssigkeit innerhalb der Zellen verbleibt, die den Lack auf den Gummituchzylinder abgeben, der wiederum Lack auf dem Bogen aufträgt.

FLEXO-UMWÄLZEINHEITEN
Automatische Pumpenanlagen

RapidWash1 und RapidWash2

Die vollautomatische RapidWash reinigt 100 % der für den Farbauftrag verwendeten Komponenten, ohne dass Schläuche ausgewechselt werden müssen! Steuerung aller Spülzyklen mit Automatisierung per Knopfdruck über die Touchscreen-Schnittstelle. HydroComp™ Linear Loading senkt die Kosten durch automatische Kompensation des Rakelverschleißes. Der vollständig in sich geschlossene RapidWash-Wagen ist klein und modular aufgebaut, wodurch er auch auf engem Raum flexibel einsetzbar ist. Der geringe Platzbedarf reduziert auch die zum Starten des Systems benötigte Farbmenge. Dieses System verfügt über 2 intelligente Pumpen. Mit RapidWash werden Sie sofortige Produktivitätssteigerungen sehen. Schnellere, qualitativ hochwertigere Waschvorgänge bedeuten weniger Stillstandszeiten zwischen den Aufträgen, weniger Farbverschmutzung, weniger Fehler und insgesamt mehr Einsparungen!

Halbautomatische Pumpenanlagen

FP1 und FP2

Die Einzelpumpeneinheiten FP1 (für lösungsmittelbasierte Druckfarben) und FP2 (für wasserbasierte Druckfarben) sind mit der Smart Pump von H&B ausgestattet und eignen sich perfekt für Flexodruckanwendungen, bei denen ein Schwerkraftabfluss aus der Kammer ausreichend ist. Pumpe und Steuerungen sind für den Betrieb mit allen Kammern ausgelegt und in einem kompakten, eigenständigen Gehäuse untergebracht, wobei der Farbbehälter innerhalb oder außerhalb des Gehäuses in Position gleitet.

Die Anordnung auf der Druckmaschinenseite und einfache Reinigungsfunktionen machen sie zu einer praktischen Lösung für Anwendungen mit Schwerkraftabfluss. Integrierte, eingebaute Bedienelemente erleichtern die Kammeranstellfunktionen sowie die Farbauftrags- und Waschverfahren. Zu den optionalen Merkmalen gehören Viskositätsregelung mit Touchscreen-Schnittstelle und luftbetriebenen Mischern/Rührern mit Geschwindigkeitsanzeige

DP2 Doppelpumpen

Dieses System verfügt über zwei intelligente Pumpen (Smart Pumps) für einen erzwungenen Vor- und Rücklauf der Flüssigkeit. Es wird für Anwendungen mit Druckfarbe auf Wasserbasis empfohlen, bei denen ein Ablaufsystem über Schwerkraft mit nur einer Pumpe nicht praktikabel oder erwünscht ist.

Diese Konstruktion verfügt über eine Pumpe für den Vorlauf und eine Pumpe für den Rücklauf und bietet eine ausgezeichnete Flüssigkeitssteuerung. Da die einzelnen Pumpen die Flüssigkeit in die Kammer zuführen und wieder abführen, können die Schläuche so verlegt werden, dass sie gut angeordnet und nicht sichtbar sind.

Alle Komponenten für den Farbauftrag sind ebenfalls Teil des Waschzyklus und werden bei jedem Wechsel gereinigt. Integrierte, eingebaute Bedienelemente erleichtern die Kammeranstellfunktionen sowie die Farbauftrags- und Waschverfahren.

 
UMWÄLZEINHEITEN FÜR WELLPAPPE
Automatisierte Pumpenanlagen

CP2

Das CP2-Pumpsystem von H&B beinhaltet die Smart Pump-Technologie zur Verbindung der zuverlässigsten Pumpe auf dem Markt mit einem speziell für Wellpappendruckstationen entwickelten Pumpsystem. Der Berührungsbildschirm und die SPS-Steuerung ermöglichen automatisierte Funktionen für den Farbauftrag, das Waschen und die optionale Viskositätskontrolle. Das Doppelpumpensystem sorgt für ein Gleichgewicht zwischen Farbvor und -rücklauf und hält die Kammer in einem drucklosen Zustand. Die CP2 liefert überlegene Reinigungsergebnisse bei minimalem Aufwand und minimaler Komplexität. Der Reinigungsmodus entfernt alle Reste von Waschflüssigkeit aus dem Farbauftragssystem, und die Seifeninjektion erleichtert das Abwaschen.

UMWÄLZEINHEITEN FÜR DIGITALDRUCK
Bogen-Lackieranwendungen

EC-Systeme

Jede H&B ExcelCoat Bogenlackiermaschine kann wahlweise mit 1, 2 oder 3 vollautomatischen Umwälzsystemen ausgestattet werden. Durch separate Schlauchsätze und intelligente Pumpen für nicht miteinander verwendbare Lack- oder Chemikalientypen bestehen keine Bedenken hinsichtlich gegenseitiger Verunreinigungen.

  • EC1 : UV-Lack (kann mit anderen Chemikalien betrieben werden, erfordert jedoch eine längere Spülung zwischen den Lackierungen. Dies ist die erste Standardeinheit in jeder ExcelCoat Konfiguration).

  • EC2 : AQ-Lack

  • EC3 : Grundierung

ExcelCoat-Baukastensystem

Das modulare ExcelCoat Umwälzsystem ist ideal für Druckereien, die routinemäßig zwischen UV-Lack, AQ-Lack und Grundierungen wechseln und eine Vielzahl von hochwertigen Lackierungsoptionen mit schnellen Umstellungen anbieten möchten. Mit völlig unabhängigen Pumpsystemen für jede Lackierungschemikalie ist dieses modulare System auf speziellen Gestellen und Schlitten in der Maschine montiert. Diese flexible Konstruktion ist vor Ort leicht nachrüstbar. Mit automatisierten Umrüstungen in nur 10 Minuten bei inkompatiblen Chemikalien bietet dieses System einen hohen Durchsatz bei minimaler Stillstandszeit. 

Bahnbeschichtungsanwendungen

Bahn-Umwälzeinheiten

H&B ExcelCoat Bahnbeschichtungsanlagen verwenden die gleichen hochwertigen Umwälzsysteme, die wir für die Offsetindustrie bauen.

Weitere Informationen finden Sie unter unseren Offset-Umwälzeinheiten >

OFFSET-UMWÄLZEINHEITEN
Automatisierte Pumpenanlagen

LC2

Diese vollautomatische SPS-gesteuerte Umwälzeinheit ist speziell für den Einsatz mit verschiedenen wasserbasierten Lacken konzipiert. Automatisierte Lackierungs- und Waschzyklen werden über eine Touchscreen-Schnittstelle gesteuert und das System beinhaltet einen beheizten Waschwassertank zur Unterstützung des Reinigungszyklus. Die LC2 nutzt die innovative intelligente Viskositätslogik (IVL) und die intelligente Pumpentechnologie von Harris & Bruno, die eine automatische Anpassung an Viskositätsschwankungen und eine zuverlässige Langlebigkeit ermöglichen.

LC1

Diese vollautomatische, SPS-gesteuerte Umwälzeinheit ist die perfekte Lösung für Druckbetriebe, die gelegentlich zwischen Dispersions- und UV-Lack wechseln müssen. Die LC2 nutzt die innovative intelligente Viskositätslogik (IVL) und die intelligente Pumpentechnologie von Harris & Bruno, die eine automatische Anpassung an Viskositätsschwankungen und eine zuverlässige Langlebigkeit ermöglichen. Zusätzlich ermöglicht die LC1 die Umstellung auf UV-Lacke innerhalb einer einzigen Umwälzeinheit.

Der Maschinenbediener kann den gewünschten Lackiermodus über den Touchscreen auswählen. Die SPS passt dann automatisch alle Spül-, Durchlauf- und Spülfunktionen an die gewünschten Lackierungschemikalien an und eliminiert Kreuzkontaminationen.

LC2/LC1A

Diese Umwälzeinheit ist für den Druckereien konzipiert, die routinemäßig zwischen UV- und Dispersionslacken wechseln und die Lackierungschemikalien bei einem hohen Automatisierungsgrad vollständig getrennt halten möchten.

Die LC1A wird unter einer LC2 positioniert und ist eine direkte Plug-and-Play-Einheit in die SPS-Steuerung der Umwälzeinheit. Dieser Aufbau bietet einen separaten Satz intelligenter Pumpen und Schläuche sowohl für UV- als auch für wasserbasierte Lacke. Der Bediener schaltet diese Leitungsverbindungen am Kammergehäuse so um, dass sie mit den laufenden Chemikalien übereinstimmen. Völlig unabhängige Kreisläufe eliminieren jegliche Bedenken hinsichtlich Kreuzkontamination.

LC4

Diese vollautomatische SPS-gesteuerte Umwälzeinheit ist speziell für den Einsatz mit verschiedenen UV-Lacken konzipiert. Die automatisierten Lackier- und Waschzyklen werden über eine Touchscreen-Schnittstelle gesteuert und die Einheit beinhaltet einen beheizten Waschwassertank zur Unterstützung des Reinigungszyklus. Die LC2 nutzt die innovative intelligente Viskositätslogik (IVL) und die Smart Pump-Technologie von Harris & Bruno, die eine automatische Anpassung an Viskositätsschwankungen und eine zuverlässige Langlebigkeit ermöglichen.

LC1A

Diese Umwälzeinheit ist ein Zusatzpumpensystem, das für Druckereien entwickelt wurde, die routinemäßig zwischen UV- und Dispersionslacken wechseln und die Lackierchemikalien bei einem hohen Automatisierungsgrad vollständig getrennt halten möchten.

Die LC1A wird unter einer LC2 positioniert und ist eine direkte Plug-and-Play-Einheit in die SPS-Steuerung der Umwälzeinheit. Dieser Aufbau bietet einen separaten Satz intelligenter Pumpen und Schläuche sowohl für die UV- als auch für die wasserbasierten Lacke. Der Bediener schaltet diese Leitungsverbindungen am Kammergehäuse so um, dass sie mit den laufenden Chemikalien übereinstimmen. Völlig unabhängige Kreisläufe eliminieren jegliche Bedenken hinsichtlich Kreuzkontamination.

Halbautomatische Pumpenanlagen

LC2V

Diese halbautomatische Version der LC2 ist für den Einsatz mit verschiedenen wasserbasierten Lacken ausgelegt. Sie wird pneumatisch gesteuert und verfügt nicht über eine SPS-Steuerung, enthält jedoch alle typischen Logikfunktionen wie Kammeran- und -abstellung, Kammerentleerung, Kammeranstelldruck, Pumpengeschwindigkeit bei Durchlauf und Befüllung und Wannenüberlaufsensor. Diese Umwälzeinheit bietet den Kunden eine preisgünstigere Alternative zu den vollautomatischen Umwälzeinheiten, wobei gleichzeitig ein hoher Grad an Lackierungs- und Spülautomatisierung gegeben ist. Die LC2V umfasst 2 intelligente Pumpen.

LC1V

Diese halbautomatische, SPS-gesteuerte Umwälzeinheit ist die perfekte Lösung für Druckereien, die gelegentlich zwischen Dispersions- und UV-Lacken wechseln müssen. Es handelt sich um ein pneumatisch gesteuertes System mit halbautomatischer Steuerungslogik. Die LC1V kann sowohl UV-Lacke als auch Lacke auf Wasserbasis mit einfacher Umrüstung verarbeiten. Sie umfasst alle typischen Logikfunktionen wie Kammeran- und -abstellung, Kammerentleerung, Kammeranstelldruck, Pumpengeschwindigkeit bei Durchlauf und Befüllung und Wannenüberlaufsensor. Die LC1V umfasst 2 intelligente Pumpen.

 
 
 
ZUSATZOPTIONEN FÜR UMWÄLZEINHEITEN
Schaumbildung beim Mischen reduzieren

 

Duo Mixer: Mischen und Entschäumung

Die innovative Misch- und Entschäumungsvorrichtung Duo Mixer von Harris & Bruno funktioniert, indem eine große Luftblase in den Boden des Tanks eingebracht wird. Wenn die Blase aufsteigt, vermischt sie die Flüssigkeit und hilft, den Schaum aufzulösen. Sparen Sie sich die Mühe des mechanischen Mischens mit dem automatisierten pneumatischen Rühren des Duo-Mixers. Für dieses Gerät wird kein Strom benötigt, nur Luft. Durch einfache Inbetriebnahme und Handhabung ist der Duo-Mixer für alle Tankgrößen einsetzbar.

Lack bei optimalen Temperaturen halten

Doppelwandiger Tank mit Kühler

Einige Lacke erfordern eine Temperaturkontrolle. Für diese Materialien bietet Harris & Bruno eine optionale Kühleinheit an, die in den doppelwandigen Edelstahlbehälter integriert werden kann. Die mit Wasser gefüllte Doppelwandung kann auch an die Kühlwasserversorgung der Druckmaschine angeschlossen werden, wenn diese vorhanden ist.

Inline-Heizeinheit

Die nahtlos integrierbare H&B Inline-Heizeinheit bietet präzise und beständig die höchste Stufe der Prozesskontrolle, die für eine optimale UV-Lackierleistung erforderlich ist. Mit diesem Produkt können Druckmaschinenbediener die UV-Lacktemperatur leicht kontrollieren, was zu einer besseren Lackabgabe, verbesserten Verlaufseigenschaften und höheren Glanzgraden führt.

Die Temperatur der Umgebungsluft hat keinen Einfluss mehr auf die Leistung der UV-Lackierung; diese einzigartige Konstruktion ermöglicht eine kontinuierliche Temperaturüberwachung im geschlossenen Regelkreis an der Oberfläche der Rasterwalze. Darüber hinaus lässt sich das Inline-Design nahtlos in Ihre bestehende H&B-Umwälzeinheit integrieren, was den zusätzlichen Vorteil des Waschens bietet.

Einfache Mischung und Verarbeitung von Speziallacken

Speziallack-Umwälzeinheit

Die H&B Speziallack-Umwälzeinheit (SCC) wurde mit Peristaltikpumpen für Metallic-, Perlglanz-, Opak- und andere schwer zu verarbeitende Speziallacke entwickelt. Diese Umwälzeinheit pumpt eine breite Palette von Viskositäten bis zu 600 Centipoise und beinhaltet manuelle Spülverfahren zur Minimierung von Lackverschwendung. Die SCC funktioniert als eigenständiges System, ist vollständig in das H&B-Kammer-Rasterwalzensystem integriert oder an die SPS einer anderen H&B-Umwälzeinheit angeschlossen und kann über einen Touchscreen bedient werden.

 
  • White LinkedIn Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

© 2020 Harris & Bruno International, 8555 Washington Blvd. Roseville, CA 95678, USA, +1 916.781.7676